DEHOGA Sachsen e.V. Hotel- und Gaststättenverband

Tharandter Straße 5, 01159 Dresden
Fon 0351 / 4 28 98 10, Fax 0351 / 4 28 98 28
info​[at]​dehoga-sachsen.de, www.dehoga-sachsen.de

Allergenkennzeichnungspfliicht ab 13. Dezember 2014

Allergenkennzeichnungspfliicht ab 13. Dezember 2014

DEHOGA-Klartext zur künftigen Allergenkennzeichnung

Nach der im Dezember 2011 in Kraft getretenen europäischen Lebensmittelinformations-Verordnung müssen ab dem 13. Dezember 2014 auch nicht vorverpackte Lebensmittel (lose Ware) in Bezug auf allergene Zutaten und Stoffe gekennzeichnet werden. Wie dies konkret aussehen soll, ist derzeit noch nicht bekannt. In welcher Art und Weise Informationen bereitgestellt werden, liegt in der Verantwortung des jeweiligen Mitgliedstaates.

Aktuelle Beiträge und Interviews in Magazinen für die Gastronomie und Hotellerie zur Allergenkennzeichnung nehmen wir zum Anlass, die Branche erneut über dieses Thema zu informieren. Eine abschließende Lösung für unsere Branche steht noch aus. Die Branche darf versichert sein, dass der DEHOGA Bundesverband beim Thema Allergenkennzeichnung und -information für Sie am Ball ist, um für alle eine praktikable Lösung zu erreichen.

Eine Übersicht über den aktuellen Sachstand, die Forderungen des DEHOGA mit Antworten auf die Frage, wie Sie sich jetzt schon vorbereiten können, können Sie als Merkblatt in Ihrem Regionalverband abfordern. Mit seiner Broschüre „Gute Gastgeber für Allergiker“ hat der DEHOGA Bundesverband bereits seit 2007 maßgeblich zur Sensibilisierung für die Belange von Allergikern in der Branche beigetragen. Der zusammen mit dem Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) entwickelte Leitfaden sensibilisiert, macht bewusst und informiert über den richten Umgang mit Allergien in Gastronomie und Hotellerie. Der Leitfaden nennt die häufigsten Allergieauslöser, klärt über Ursachen, Auswirkungen und Vermeiden von allergischen Reaktionen auf und gibt praxisnahe Empfehlungen im Umgang mit Allergikern. Nur wenn Hoteliers und Gastronomen sowie ihre Mitarbeiter um die Gefährlichkeit von Allergien wissen, können sie sich richtig verhalten. Falsche oder unvollständige Informationen können bei den Betroffenen ernst zu nehmende gesundheitliche Probleme hervorrufen. Die Borschüre  kann von Mitgliedern über den DEHOGA Shop kostenfrei als Download oder als Printversion (3,90 Euro Versandkosten) bezogen werden.


Zudem hat der DEHOGA sowohl das europäische als auch nationale Verordnungsverfahren zu jeder Zeit aktiv begleitet und sich immer für die Belange der Branche nachdrücklich eingesetzt. Der DEHOGA wird künftig eine Publikation zur Allergenkennzeichnung sowie Praxishilfen (Poster, Aushänge, Formulare etc.) bereitstellen.

 


DEHOGA Hotel- und
Gaststättenverband Sachsen e.V.

Tharandter Straße 5
01159 Dresden

Fon 0351 428 98 10
Fax 0351 428 98 28
Mail: info@dehoga-sachsen.de
www.dehoga-sachsen.de