DEHOGA Sachsen e.V. Hotel- und Gaststättenverband

Tharandter Straße 5, 01159 Dresden
Fon 0351 / 4 28 98 10, Fax 0351 / 4 28 98 28
info​[at]​dehoga-sachsen.de, www.dehoga-sachsen.de

DEHOGA-Sachsen-Präsident Helmut Apitzsch übernimmt Hotel in Chemnitz

DEHOGA-Sachsen-Präsident Helmut Apitzsch übernimmt Hotel in Chemnitz

„45 Arbeitsjahre sind für so Manchen genug“, sagt Hoteldirektor Andreas Hachmeister (The Westin Leipzig) in seiner Laudatio auf DEHOGA-Sachsen-Präsident Helmut Apitzsch, „aber eben nicht für ihn.“ Während andere sich mit 64 langsam auf die Rente zubewegen, kann Apitzsch noch nicht so richtig was damit anfangen. Sein Ende in Dresden steht allerdings jetzt fest, denn ab sofort wird er einen Neubeginn in seiner Chemnitzer Heimat starten und dort das „Mercure Kongress“ als Hoteldirektor führen. Des Weiteren steht für ihn eine selbständige Tätigkeit im Rahmen von Hotel- und Gastronomieberatungen an. Hier wird er sein in vielen Jahren erworbenes Wissen gerne an Jüngere weitergeben. „Helmut Apitzsch hat alle seine Jobs immer zwischen zwei und fünf Jahren am Stück und damit also auch da alles richtig gemacht. Gleichzeitig ist er jemand, der immer auch über den Tellerrand hinausschaut. Jetzt schaut er auf Chemnitz. Auch dabei wünsche ich ihm viel Glück“, so Hachmeister weiter.

„Der DEHOGA-Landesverband ist erfreut, dass sich Helmut Apitzsch auch in der neuen Wirkungsstätte der Verbandsarbeit nicht verschließen und das Amt des DEHOGA-Präsidenten weiterhin ausüben wird“, so DEHOGA-Sachsen-Hauptgeschäftsführer Jens Vogt.
Als DEHOGA-Präsident hat er aber auch immer den Tourismus und dessen Weiterentwicklung im Blick gehabt: „Es gibt dabei auch etwas über die Leuchttürme Dresden und Leipzig hinaus. Ganz besonders freue ich mich, dass im neuen sächsischen Koalitionsvertrag der Tourismus für ganz Sachsen wieder einen hohen Stellenwert genießt“, so Helmut Apitzsch. „Von Chemnitz aus werde ich mich aber auch weiterhin für meine Kollegen aus Hotellerie und Gastronomie einsetzen. Gerade die Vielfalt der Gastronomie macht das Leben als Präsident des DEHOGA spannend. Und so steht mir für Sachsen eine weiterhin spannende Zeit bevor.“
„Der DEHOGA Sachsen sagt ‚Danke‘ und freut sich auf eine weiterhin gute und sich gegenseitig befruchtende Zusammenarbeit zwischen Ehrenamt und den Geschäftsstellen des DEHOGA Sachsen“, so Jens Vogt abschließend.


DEHOGA Hotel- und
Gaststättenverband Sachsen e.V.

Tharandter Straße 5
01159 Dresden

Fon 0351 428 98 10
Fax 0351 428 98 28
Mail: info​[at]​dehoga-sachsen.de
www.dehoga-sachsen.de