DEHOGA Sachsen e.V. Hotel- und Gaststättenverband

Tharandter Straße 5, 01159 Dresden
Fon 0351 / 4 28 98 10, Fax 0351 / 4 28 98 28
info​[at]​dehoga-sachsen.de, www.dehoga-sachsen.de

HGK Einkaufsgenossenschaft: Perfekte Partnerschaft mit dem Schlosshotel Pillnitz, Dresden

HGK Einkaufsgenossenschaft: Perfekte Partnerschaft mit dem Schlosshotel Pillnitz, Dresden

Foto: Schlosshotel Pillnitz

Das privat geführte Hotel der Familie Zepp befindet sich in der Schlossanlage Schloss & Park Pillnitz, der ehemaligen Sommerresidenz der sächsischen Könige in der Landeshauptstadt Dresden. Hotelgäste entspannen bei Familie Zepp in 42 exklusiven Komfortzimmern und drei Suiten in 4-Sterne-Qualität.

Das Individuelle und Besondere steht im Mittelpunkt dieses Hauses und ein aufmerksamer und freundlicher Service erfüllt den Gästen jeden Wunsch. So verdiente sich das Team des Schlosshotels Pillnitz das Qualitätssiegel „ServiceQualität Deutschland Stufe II. Diese Auszeichnung wird für drei Jahre an Unternehmen verliehen, deren Mitarbeiter dauerhaft und mit System für einen herausragenden Service sorgen.

Besonders Kunst- und Kulturliebhabern bieten das „Elbflorenz“, wie Dresden oft bezeichnet wird, und die reizvolle Umgebung viele Ausstellungen, historische Gebäude und Konzerte. Vielfältige Arrangements mit einem umfangreichen Erlebnis-Service werden von dem Schlosshotel zu diesen Anlässen angeboten.

„Die Zusammenarbeit mit der HGK schafft uns den nötigen Freiraum, den wir an unsere Gäste mit einer bestmöglichen Betreuung weitergeben können“, lobt Veit Zepp die partnerschaftliche Beziehung. „Im Tagesgeschäft nimmt uns das HGK-Team, z. B. bei Preisanfragen für Kleininventar Arbeit ab. Ein Anruf genügt, und wir erhalten zeitnah das gewünschte Angebot zum besten Preis, ohne uns um Angebotsvergleiche kümmern zu müssen“, so der Hotelinhaber, „der stets freundlichen und kompetenten Beratung können wir vertrauten“. Ein weiterer Pluspunkt ist die 14-tägige Abrechnung mit Sammelaufstellung, die das Schlosshotel nutzt. Mitglieder haben die Möglichkeit, die Eingangsrechnungen per Download abzurufen und können dann flexibel auf diese Daten zugreifen. Dadurch verringert sich der Aufwand in der Buchhaltung und es entsteht eine bessere Planbarkeit.

„Ein überzeugendes Konditions- und Leistungsangebot, das bis heute ständig erweitert wurde, machte uns die Entscheidung zum Beitritt in die Genossenschaft vor mehr als 12 Jahren leicht“, fügt der Hotelier hinzu.


DEHOGA Hotel- und
Gaststättenverband Sachsen e.V.

Tharandter Straße 5
01159 Dresden

Fon 0351 428 98 10
Fax 0351 428 98 28
Mail: info@dehoga-sachsen.de
www.dehoga-sachsen.de