DEHOGA Sachsen e.V. Hotel- und Gaststättenverband

Tharandter Straße 5, 01159 Dresden
Fon 0351 / 4 28 98 10, Fax 0351 / 4 28 98 28
info​[at]​dehoga-sachsen.de, www.dehoga-sachsen.de

Gute Ausbildungsbedingungen für die Gastgeber von morgen

In  Zeiten sinkender Ausbildungszahlen und von Fachkräftemangel ist besonderes Augenmerk auf die Förderung von Nachwuchsfachkräften zu legen. Schulabgänger, welche sich für einen gastronomischen Beruf entscheiden, möchten optimal und fair ausgebildet werden. Oft brechen Jugendliche ihre Lehrausbildung ab. Gründe dafür sind u.a. Dienste an Wochenenden und bisweilen auch die fehlende Anerkennung. Dabei gibt es gleichzeitig auch sehr viele Betriebe, die wissen, was sie an ihren Mitarbeitern haben und dies Wertschätzung auch zeigen.

Nur mit einer fachlich fundierten und fairen Ausbildung kann unsere Branche ein starkes Image aufbauen und für die Zukunft ihren Fachkräftebedarf sichern.

Der DEHOGA und seine engagierten Arbeitgeber bekennen sich daher: Ausbildungsqualität hat Priorität.

Seit einem Jahr bietet der DEHOGA Sachsen den Unternehmen die Möglichkeit, das Qualitätslabel „Empfohlener Ausbildungsbetrieb“ zu erwerben.

Partner dieser Initiative sind der Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit, Martin Dulig als Schirmherr sowie die Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Sachsen, welche diese Betriebe zum Beispiel in der JOBBÖRSE besonders bewirbt.

Diese Initiative bietet Orientierungshilfe bei der Wahl des Ausbildungsplatzes und interessierte Jugendliche sollen auf vorbildliche Ausbildungsbetriebe aufmerksam gemacht werden. Auch Sie können dabei sein!

Machen auch Sie mit und profitieren Sie von den Vorteilen als „Empfohlener Ausbildungsbetrieb“:

·        Aktive Außenwerbung für eine bessere Marktpositionierung.

·        Gastronomische Betriebe werden bei der Präsentation auf dem Arbeitsmarkt unterstützt.

·        Veröffentlichung der Arbeits- und Ausbildungsplätze in der JOBBÖRSE der Bundesagentur für
         Arbeit mit Hinweis auf Qualitätslabel.

·        Kostenfreie Einbeziehung der zertifizierten Betriebe bei von der BA organisierten Ausbildungsmessen.

·        Unterstützung mit geeigneten gemeinsamen Presse- und Marketingaktivitäten.

·        Individuelle Beratung der Betriebe zur Besetzung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen durch den
         gemeinsamen Arbeitgeberservice vor Ort.

Alle Teilnahmeanträge, die bei uns bis zum 30.04.2017 eingehen, erhalten einen einmaligen Aktionsrabatt von 40 Prozent auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Die reguläre Teilnahmegebühr für Verbandsmitglieder beträgt 180,00 Euro.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen?  Dann finden Sie hier alle notwendigen Informationen und Unterlagen. Bei Fragen  oder Anmeldung sind wir Ihnen gern behilflich.

DEOGA Sachsen oder die SAXONIA Fördergesellschaft mbH
Tharandter Straße 50
1159 Dresden
Telefon: 0351 428 98 22
Fax: 0351 428 98 33
E-Mail: info​[at]​saxonia-gastgewerbe.de

 


DEHOGA Hotel- und
Gaststättenverband Sachsen e.V.

Tharandter Straße 5
01159 Dresden

Fon 0351 428 98 10
Fax 0351 428 98 28
Mail: info​[at]​dehoga-sachsen.de
www.dehoga-sachsen.de