DEHOGA Sachsen e.V. Hotel- und Gaststättenverband

Tharandter Straße 5, 01159 Dresden
Fon 0351 / 4 28 98 10, Fax 0351 / 4 28 98 28
info​[at]​dehoga-sachsen.de, www.dehoga-sachsen.de

Generationswechsel beim DEHOGA Sachsen

Generationswechsel beim DEHOGA Sachsen - Leipziger nh-Hotel-Chef Axel Hüpkes zum neuen Präsidenten gewählt

Nach zehn Jahren an der Spitze des DEHOGA-Landesverbandes wollte der bisherige Präsident Helmut Apitzsch nicht noch einmal für dieses Amt kandieren. Vielmehr sollte bei den Neuwahlen im Rahmen der Landesdelegiertenkonferenz im Meeraner „Hotel Meerane“ die verantwortungsvolle Tätigkeit in jüngere Hände gelegt werden. „Wenn man sich jahrelang, davon sogar ein Jahrzehnt an der Spitze eines Verbandes engagiert hat, dann muss man auch mal loslassen können. Ich bin dankbar für die Zeit, die ich an der Spitze stehe durfte, aber irgendwann muss es auch mal genug sein. Es steht sehr viel auf der aktuellen Agenda des DEHOGAs und da bin ich froh, dass Axel Hüpkes als neuer Präsident gewählt wurde, zumal ich die letzten Jahre immer wieder auf eine gute Zusammenarbeit mit ihm als meinem Vizepräsidenten bauen konnte“, so Helmut Apitzsch rückblickend. „Und beratend stehe ich dem Vorstand natürlich gerne weiter zur Verfügung.“

Vor einem bis auf den letzten Platz gefüllten Auditorium nahm Axel Hüpkes, Direktor des Leipziger nh-Hotels, die zahlreichen Glückwünsche zum Amt des DEHOGA-Sachsen-Präsidenten entgegen. Ihm zur Seite stehen ab sofort der Geschäftsführer des Elldus Resorts Oberwiesenthal, Jens Ellinger, als Vizepräsident sowie Olaf Schmidt, Inhaber der Bio-Pension „Ostrauer Höhe“ in Ostrau, als Schatzmeister. Ergänzt wird das Führungsteam um Bernd Winkler (Restaurant Lindengarten Weißenbrunn, Werdau), Monika Twitting (Hotel Meerane), Rolf-Dieter Sauer (Bergwirtschaft Wilder Mann, Dresden), Holger Thieme (Best Western Plus Hotel Bautzen), Isolde Russig (Hotel Kyffhäuser, Großharthau), Judith Fichtner (Hotel Bernardo Bellotto, Pirna), Karsten Haufe (Landhotel Zum Erbgericht, Heeselicht) sowie den drei Leipzigern Marion Sattler (Hotel Adagio), Detlef Knaack (fairgourmet GmbH) und Ingo Winkler (Ratskeller).

„Es liegt viel Arbeit vor uns. So wollen wir gemeinsam aus momentan fünf Verbänden einen schlagkräftigen DEHOGA-Landesverband formen, weiter aktiv gegen das in Verbindung zum Mindestlohn stehende Arbeitszeitgesetz arbeiten und dieses für Arbeitnehmer und -geber gleichermaßen besser händelbar zu machen sowie die Ausbildung unserer Jugend in den drei gastronomischen Lehrberufen zu stärken, damit wir uns auch in Zukunft auf unsere starke Branche in Sachsen verlassen können“, beschreibt Axel Hüpkes seinen neuen Aufgabenbereich. „Nur bei einem gemeinsamen und geschlossenen Außenauftritt werden wir unsere Ziele erreichen. Hilfesteller und Berater bis in die Regionen unseres schönen Bundeslandes zu sein geht damit einher.

Weitere Infos: www.dehoga-sachsen.de


DEHOGA Hotel- und
Gaststättenverband Sachsen e.V.

Tharandter Straße 5
01159 Dresden

Fon 0351 428 98 10
Fax 0351 428 98 28
Mail: info@dehoga-sachsen.de
www.dehoga-sachsen.de