Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

Neues Mitglied: Gaststätte Wätzlich in Rammenau

Wir  begrüßen ganz herzlich die Gaststätte Wätzlich in Rammenau als neues Mitglied im DEHOGA Sachsen. Die Gaststätte blickt auf eine mehr als 100jährige Tradition zurück. Sie war und ist für viele eine beliebte Einkehrstätte. Zur gemütlich eingerichteten Gaststube mit 25 Plätzen gehört auch ein Gesellschaftsraum für Familien- und Vereinsfeierlichkeiten mit 50 Plätzen. In den Sommermonaten lädt der Biergarten unter einer großen Eiche zum Verweilen ein um die gut bürgerliche Küche in vollen Zügen genießen zu können.

Vorbesitzer Siegmar Wätzlich kam 1966 als junges Fußballtalent zu Dynamo Dresden wo er 3 mal DDR-Meister und 1 mal DDR Pokalsieger wurde. Als Nationalspieler der DDR nahm er sogar an den Olympischen Spielen 1972 (Bronzemedaille) und an der Fußballweltmeisterschaft 1974 teil, unter anderem beim legendären Spiel DDR-BRD 1:0 in Hamburg.

letzte Änderung am

Das könnte Sie auch interessieren...

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern