Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

Start des Wettberwerbes "Denkzeit Event" - für die sächsische Event-/Veranstaltungswirtschaft

Neue Ideen, innovative Angebote und Konzepte für Events sowie gemeinsame, branchenübergreifende Perspektiven – Sachsens Event- und Tourismusbranche braucht mehr davon!

Heute startet der Wettbewerb »Denkzeit Event«, mit dem innovative Vorhaben oder Konzepte für Event-Formate unter Corona-Bedingungen unterstützt werden sollen.

Dafür stellt der Freistaat auf Beschluss des Sächsischen Landtages ca. 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Die besten Ideen, die aus der Krise heraus geboren werden, werden prämiert und erhalten ein Preisgeld zwischen 1.000 und 50.000 Euro für die Umsetzung der Vorhaben. Die Durchführung des Wettbewerbs erfolgt im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Kultur und Tourismus durch den LTV SACHSEN in Kooperation mit KREATIVES SACHSEN.

Der Wettbewerb richtet sich gezielt an die Event-/Veranstaltungswirtschaft in Sachsen u.a. folgende Branchensegmente:

  • Eventagenturen
  • Kommunikationsagenturen
  • Messeveranstalter
  • Kongressveranstalter 
  • Veranstalter von Märkten / Festen 
  • Locationbetreiber 
  • Festival- und Konzertveranstalter
  • privatwirtschaftliche Theater.

Weitere Informationen, Ziele, Teilnahmebedingungen und Anmledung

letzte Änderung am

Das könnte Sie auch interessieren...

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern