DEHOGA Sachsen e.V. Hotel- und Gaststättenverband

Tharandter Straße 5, 01159 Dresden
Fon 0351 / 4 28 98 10, Fax 0351 / 4 28 98 28
info​[at]​dehoga-sachsen.de, www.dehoga-sachsen.de

Tarifvertrag

Tarifabschluss im Sächsischen Gastgewerbe Neuer Entgelttarifvertrag für die Beschäftigten im Hotel- und Gaststättengewerbe in Sachsen

Dresden, 12. April 2018

In der Tarifverhandlung am 26.März 2018, die in einer sachlichen und konstruktiven Atmosphäre stattfand, wurde ein neuer Entgelttarifvertrag für die Beschäftigten im Sächsischen  Hotel- und Gaststättengewerbe vereinbart.
 
Die Beschäftigten erhalten rückwirkend ab 01.04.2018 in der Bewertungsgruppe 3 und 4 eine  Entgelterhöhung von 3,0 % und ab dem 01.04.2019 in einer 2. Stufe eine Entgelterhöhung von 2,7%. Die Entgelte in der Bewertungsgruppen 5.1 bis 9 steigen um 3,5 % in der 1. Stufe und 2,9% in der 2. Stufe.  Die Ausbildungsvergütungen erhöhen sich ab dem 01.08.2018 und 01.08.2019 jeweils um 35 €.
 
Zur Verbesserungen der Struktur in den Bewertungsgruppen wurde eine Arbeitsgruppe aus beiden Parteien gebildet, die sich noch in diesem Halbjahr trifft. 
 
Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 21 Monaten und ist erstmals zum 1.01.2020 kündbar.
 
Mit diesem gemeinsamen Ergebnis wollen wir weiter für unsere Branche werben und unseren Unternehmen Planungssicherheit bieten. 
 
Für Rückfragen stehen zur Verfügung: Axel Hüpkes per Mail über die DEHOGA Geschäftsstelle in Dresden.

Den aktuellen ETV 2018 finden Sie im Mitgliederbereich des Dehoga Regionalverband Dresden; nach Anmeldung.


DEHOGA Hotel- und
Gaststättenverband Sachsen e.V.

Tharandter Straße 5
01159 Dresden

Fon 0351 428 95 10
Fax 0351 428 95 19
Mail: info​[at]​dehoga-sachsen.de
www.dehoga-sachsen.de