Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

DEHOGA-Blitzumfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus im Gastgewerbe

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

wie wir wissen, sind die Auswirkungen in Ihren Betrieben aufgrund der Absagen zahlreicher Messen und Veranstaltungen nicht nur in den Messestädten, sondern auch außerhalb der Metropolen massiv.

Mit der Umfrage möchte sich der DEHOGA ein konkreteres Bild über das Ausmaß der Betroffenheit machen, um mit Ihren konkreten Angaben noch nachdrücklicher die Forderungen gegenüber der Politik zu platzieren und den dringenden Handlungsbedarf aufzuzeigen.

Der DEHOGA Bundesverband steht bereits im engen Kontakt mit dem Bundeswirtschaftsministerium und hat dort nicht nur die massive Betroffenheit der Branche dargestellt, sondern auch schnelle und unbürokratische Unterstützung angemahnt.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich bis Freitag, 6. März 2020 an der Umfrage beteiligen.

Wir bitten um Verständnis für den Umfang der Umfrage, aber es ist sehr wohl auch relevant, die Betroffenheit nach Regionen, Betriebstypen und -größen zu ermitteln.

Seien Sie bitte versichert, dass Ihr DEHOGA fest an Ihrer Seite steht und wir alles unternehmen, um Ihnen in dieser äußerst schwierigen Situation zu helfen!

Hier geht es zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/dehoga_umfrage_coronavirus

 

letzte Änderung am

Das könnte Sie auch interessieren...

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern