Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

HOGA Makler Philipp Kappelar

Sach-, Lebens- und Risikoversicherungen speziell für Hotel- und Gastronomiebetriebe

HOGA Makler

Ihre Vorteile

# Sonderkonzepte - Zugeschnitten auf das Gastgewerbe

# Reduzierte Beiträge danke eigens geschlossener Rahmenverträge

# 10% Nachlass auf Hotelpolice für DEHOGA-Mitglieder

Versicherungen im Überblick

Die 7 wichtigsten Absicherungen für Unternehmen der Hotel- und Gastronomiebranche ...

Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist der Schaden da. Haftpflichtansprüche können im Arbeitsalltag sehr schnell entstehen, vor allem im Umgang mit den Gästen. Dabei spielt es keine Rolle ob es der Kaffee auf der Hose des Gastes ist oder der Hotelgast über das Staubsaugerkabel stolpert und sich dabei verletzt. Sie haften für Schäden, welche einem
Dritten entstehen. Manche Gäste sehen aber auch im kleinsten Fehler die Möglichkeit, von Ihnen einen Schadenersatz zu fordern. Die Haftpflicht übernimmt im Forderungsfall die Leistungsüberprüfung und auch die Abwehr nicht gerechtfertigter Ansprüche. Notfalls auch vor Gericht. Übrigens ist jeder Angestellte im Unternehmen versichert...egal ob Praktikant oder Chef.

Was wird versichert?

Versichert werden in erster Linie drei verschiedene Schadensarten.

Sachschäden: Schäden, die durch Ihr Handeln an Sachsen Dritter entstehen.
Personenschäden: Schäden, die zu Verletzung oder Tod einer Person führen.
Vermögensschäden: Schäden, die zu einem geldwerten Nachteil einer Person führen.

Schützen Sie das Hab und Gut Ihres Unternehmens vor Beschädigung oder Diebstahl. Inhaltsschäden können sehr teuer werden und im schlimmsten Fall die Existenz Ihres Unternehmens bedrohen. Egal ob durch Einbruchdiebstahl, Feuer, Wasser oder Sturm. Ihr Unternehmen bekommt im Schadensfall den Schaden ersetzt, bei einer guten Deckung sogar zum Neuwert.


Sinnvolle Deckungserweiterungen:

Elementarschaden: Schützen Sie Ihr Unternehmen auch bei Schäden wie z.B. Überschwemmung oder Hochwasser.
Glas: Schäden an Schaufenstern oder anderen Glaselementen oder Werbeeinrichtungen können sehr teuer werden. Hier übernimmt die Glasversicherung.
Betriebsunterbrechung / -schließung: Lassen Sie sich Ihren Gewinn von der Versicherung auszahlen, wenn Ihr Unternehmen aufgrund eines versicherten Ereignis für längere Zeit still steht. Typische Schäden können sein: Die Renovierung nach einem Großbrand oder die Schließung aufgrund behördlicher Anordnung, weil ein Mitarbeiter eine ansteckende Krankheit hat und das Unternehmen deswegen komplett desinfiziert werden muss. ACHTUNG: Pandemien sind bei den meisten Versicherungen aufgrund der Coronakrise vom
Versicherungsschutz ausgeschlossen.
Kühlgut: Schäden an Ihren gekühlten Waren durch ausgefallene Kühltechnik.
Maschinenbruch: Schäden an teuren Maschinen durch z.B. Bedienfehler.

Die Zahlen der geführten Straf- und Zivilprozesse steigen von Jahr zu Jahr. Dabei können die Kosten für Gericht und Anwalt sehr schnell in existenzbedrohliche Höhen schnellen. Gerade bei Zivilprozessen werden die Kosten durch den Streitwert bestimmt. Die Rechtsschutzversicherung übernimmt die Anwalts- und Prozesskosten.


Was wird versichert?

Versichert werden die Kosten für Anwalt, Gutachter und Gericht für alle von Ihnen
gewählten Leistungsbausteine (z.B.: Firmen-RS; Verkehrs-RS, Miet-RS, Arbeitgeber-RS, …).

Ihren Mitarbeitern sollten Sie vertrauen können. Das ist schließlich die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Dennoch kommt es häufig vor, dass man in seinem Vertrauen enttäuscht wird und Mitarbeiter in Ihre eigene statt in die Unternehmenstasche wirtschaften. Die Schäden können enorm sein. Von der einzelnen Klopapierrolle bis zu mehreren tausend EUR durch einen gezielten Griff in die Tageskasse.


Was wird versichert?

Versichert werden Schäden, die Ihnen selbst oder Dritten durch vorsätzliches Handeln einer Vertrauensperson zugefügt werden. Auch werden Schäden versichert, die Ihnen von außenstehenden Dritten durch unmittelbare und rechtswidrige Eingriffe in Ihre EDV entstehen, soweit der Schädiger sich an Ihren Unternehmensgeldern bereichert hat.

Cyberangriffe werden heute immer noch unterschätzt. Dabei kann es so schnell gehen, dass Sie als Unternehmen betroffen sind. Eine kleine Unaufmerksamkeit, ein falscher Klick durch einen Angestellten oder eine gut gefälschte E-Mail und schon können Hacker nicht nur Ihre Daten auslesen und weiterverarbeiten. Es kann auch passieren, dass Ihre Daten komplett verschwinden und Sie ein Erpressungsopfer zur Datenfreigabe werden. Eventuell merken Sie aber gar nichts von einer Cyberattacke und Ihr Server oder Ihre IT wird zur Verbreitung von Viren genutzt.

Was wird versichert?

Versichert werden die Risiken des digitalen Datenverkehrs. Das sind z.B.
Informationssicherheitsverletzungen, Diebstahl von personenbezogenen und sensiblen Daten, die Verletzung von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen Ihrer Kunden und Internet-Attacken auf das Firmennetzwerk und dessen Wiederherstellung.

Haben Sie im Unternehmen Mitarbeiter, die nur sehr schwer zu ersetzen sind? Personen, die bestimmte Fähigkeiten mitbringen oder ohne die das Unternehmen nicht mehr richtig agieren kann? Dann haben Sie in Ihrem Unternehmen eine sogenannte Schlüsselperson (z.B.: Sie als Inhaber, Manager, Geschäftsführer, …) Die Key Person Versicherung ersetzt die finanziellen Folgen bei Ausfall dieser wichtigen Person.


Was wird versichert??

Versichert wird der Ausfall und die damit verbundenen Kosten der Key Person bei längerem Ausfall durch eine schwere Krankheit oder gar bei Todesfall.

Stellen Sie sich vor, Sie können von heute auf morgen Ihren Willen nicht mehr äußern oder verunglücken bei einem schweren Unfall. Als Firmeninhaber waren Sie der Entscheidungsträger und alles lief über Ihren Tisch.
Mit einer Unternehmervollmacht wird dafür Sorge getragen, dass Ihr Unternehmen bei einem längerfristigen oder dauerhaften Ausfall des Betriebsinhabers weitergeführt werden kann, Entscheidungen weiter getroffen werden können und Löhne bzw. Gehälter weitergezahlt werden können.


Wer sollte bevollmächtigt werden?

Gehen Sie offen mit der Thematik um und suchen Sie sich am besten im Unternehmen einen geeigneten Nachfolger, welchem Sie vertrauen und welcher auch die Fachkompetenz besitzt, die Geschäfte weiter zu führen.


HOGA Makler | Philipp Kappelar
Königsbrücker Straße 61 | 01099 Dresden
[email protected] | www.hoga-makler.com
Telefon 0351 20868973

 

HOGA Makler

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern