Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

„Volle Querbreite – Regiosund“ Tag der offenen Tür an der Susanna-Eger-Schule

Am Donnerstag, den 16. November 2017, lockte die Susanna-Eger-Schule erneut Jung und Alt ins schöne Eutritzsch. Auch in diesem Jahr hatten die Schüler und Schülerinnen, Leipziger Schulen und ihre Eltern beim Tag der offenen Tür wieder die Möglichkeit, sich über das umfangreiche Bildungsangebot von Berufsschule und Hotelfachschule sowie zum beruflichen Gymnasium zu informieren. Die angehenden Hotelfachschüler des 2. Schuljahres standen ihnen dabei Rede und Antwort.

Die rund 275 Gäste konnten Einblicke in das Unterrichtsgeschehen aus den Fächern Deutsch, Wirtschaftskunde sowie den allgemeinbildenden Fächern, aber vor allem in die Praxis von Gastronomie, Hotellerie und Backhandwerk gewinnen.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt und so präsentierten die Köche und Bäcker ihr Können. Besonderes Highlight dieses Jahres war das Live-Cooking-Event „Eger's Kochstudio", in dem aus „regiosunden" Produkten kleine, leckere Köstlichkeiten für die Besucher hergestellt wurden, darüber hinaus wurde das Flambieren demonstriert.

Die Firma Monin versüßte den Gästen den Nachmittag mit hausgemachten Limonaden und frisch hergestellten Smoothies. Im Lehrrestaurant konnten die Besucher eine festlich eingedeckte Tafel bewundern und sogar selbst Hand beim Gestalten einer Tafel und beim Serviettenfalten anlegen. Die Firma Ronnefeldt zelebrierte eine Teezeremonie.

Neben der Schule stellten sich auch Unternehmen der Hotellerie und Gastronomie vor. Insgesamt 18 Firmen und Organisationen, darunter unter anderem Marché, McDonald's, die Marriott Hotels, das Hotel Ritz-Carlton Wolfsburg, das Seaside Parkhotel, das Innside by Melia Hotel Leipzig, das Hotel Fürstenhof, das Lagovida Ferienresort, aber auch die Firma Sea you crew begaben sich auf Nachwuchssuche. Das Bäckerhandwerk war mit dem Backhaus Hennig und der Konditorei & Bäckerei Wendl und Brotverkostungen vertreten.

Die IHK Leipzig gab Auskunft über IHKAbschlüsse, der DEHOGA-Regionalverband Leipzig e.V. und die IKK sowie das Team Brenner und die Firma Buhl standen für Fragen der Besucher zur Verfügung.

Wichtige Unterstützung kam dabei auch von den Sponsoren Chefs Culinar, dem Landgut Nemt, der Sektkellerei Rotkäppchen- Mumm, dem Weingut Müller - Dr. Becker und der Winzervereinigung Freyburg- Unstrut.

Zudem lud wieder der „Internationale Kochkunstverein zu Leipzig 1884 e.V." zu seinem traditionellen Jugendwettbewerb ein. Dabei lautete das Motto des diesjährigen Susanna-Eger-Pokals „Volle Querbreite!" – Regiosund"´. Die Jury legte bei der Bewertung besonders auf die Kreativität der Köche, Geschmack und Anrichteweise wert. (Autor: Theres Michling / Klasse: D1 /16)

 

letzte Änderung am
Tag der offenen Tür an der Susanna-Eger-Schule

Holm Retsch im Gespräch beim Tag der offenen Tür in der Susanna-Eger-Schule (Fotos: DEHOGA Leipzig)

Das könnte Sie auch interessieren...

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern