Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

Hotline für DEHOGA-Mitglieder

0351 850 322 50

Montag bis Freitag: 8 - 17 Uhr

Hotline für Gäste & Gastgeber

0900 111 5 777

Montag bis Freitag: 8 - 17 Uhr

* 0,99€/Min. inkl. MwSt. a. d. deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend

Zahlen & Fakten

Betriebswirtschaftlicher Ist-Zustand des Hotel- und Gaststättengewerbes nach Betriebsarten und Betriebsgrößen mit Bewertung des zukünftigen Entwicklungs- und Investitionspotenzials im Freistaat Sachsen 2017

Grundlagenuntersuchung erstellt von BBE Handelsberatung GmbH

finanziert durch Zuwendungen des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, der Industrie- und Handelskammern in Sachsen und das DEHOGA Sachsen e.V..

Die Studie steht Ihnen HIER zum Download zur Verfügung

Die „Innenstadtinitiative“ von IFH KÖLN und der METRO AG untersucht den Status Quo der deutschen Gastronomiebranche und stellt aktuelle Herausforderungen wie Fachkräftemangel, hohe Mieten und wirtschaftliche Entwicklungen mit Fokus auf den politischen Rahmen in den Mittelpunkt. Hierfür wurden 250 Gastronomen in 20 ausgewählten Großstädten in Deutschland im Juli 2021 telefonisch befragt. Ergänzend wurden Daten der IFH KÖLN Studien „Vitale Innenstädte 2020“ (2021), „Zukunft des Handels – Zukunft der Städte“ (2021) sowie „Corona Consumer Check“ (2021) einbezogen.

 

Die gesamte Studie finden Sie HIER zum Download

Wirtschaftsfaktor Gastgewerbe in Sachsen

gastgewerbliche Betriebe in Sachsen ca. 10.000
Beschäftigte ca. 80.569
Umsatz ca. 3,127 Mrd.

Eingetragene Ausbildungsverträge in den drei Sächsischen IHK gesamt und nach Berufsgruppe Hotel / Gastro (Stichtag: 31. August 2020)

2020 2019
IHK Dresden    
> Hotel/Gastro 399 514
IHK Chemnitz    
> Hotel/Gastro 250 281
IHK Leipzig    
> Hotel/Gastro 252 309

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern