Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

DEHOGA Sachsen bestärkt kreative Ideen im Lockdown zum Erhalt der Branche und des Nachwuchses

DEHOGA Sachsen bestärkt kreative Ideen im Lockdown zum Erhalt der Branche und des Nachwuchses

Die Nachwuchskräftesicherung stellt einen bedeutenden Baustein unserer Verbandsarbeit dar, welcher gerade in der jetzigen Situation existenziell ist. Nur durch den Erhalt und die Stärkung der Ausbildungsverhältnisse, ist eine Sicherung des künftigen Personals und eine Zukunft unserer Branche möglich.

Durch unsere Handlungsempfehlungen, den stetig aktuellen Informationsfluss, individuelle Gespräche mit UnternehmerInnen sowie ein enges Zusammenwirken mit der Politik, bilden wir das Grundgerüst sowie die kompetente Anlaufstelle, um den Unternehmen (Voraussetzungen für) ein (sicheres und bestmögliches) Agieren in den Zeiten der Einschränkungen und dem Lockdown zu ermöglichen.

Wir schätzen und unterstützen den unermüdlichen Einsatz des Romantik Hotel Deutsches Haus in Pirna, welche in der Krise neue Wege gehen und kreative Ideen umsetzen. Ein Unternehmen, welches durch sein Handeln Branchenkollegen bestärken kann und zum Mitziehen anregt. In unseren Augen ist das Deutsche Haus nun erst recht prädestiniert, um durch uns als Ausbildungsbetrieb zertifiziert zu werden- ein anstrebenswertes und erreichbares Ziel für 2021.

Hier geht es zu dem Artikel von tagesthemen mittendrin: Lockdown-Menü à la Azubi

letzte Änderung am

Quelle: Tagesthemen aktuell

Das könnte Sie auch interessieren...

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern