Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

Nachwuchskräfte für Sachsens Gastrogewerbe

Nachwuchskräfte für Sachsens Gastrogewerbe

 

Gemeinsam mit dem Dehoga Sachsen (Youngstars Dehoga Sachsen) durften wir am 4. Februar 61 frischgebackene Absolventen des Winterabschlussjahrgangs in Sachsens Küchen, Hotellobbys und Restaurants - und damit auch auf SIE - entlassen.

Axel Klein, Hauptgeschäftsführer des sächsischen Dehoga, und Torsten Köhler, Bildungsgeschäftsführer der IHK Dresden, gratulierten gestern im Restaurant Bergwirtschaft Wilder Mann jedem Einzelnen und überreichten die Facharbeiterurkunden. Viele stolze Gesichter der jungen Leute, die sich jetzt offiziell Koch/Köchin, Hotelfachmann/frau, Restaurantfachfrau/mann oder Hotelkaufmann/frau nennen dürfen. Der Stolz auf das Erreichte bei den Absolventen macht solche Termine auch für uns immer besonders!

Deshalb auch hier an dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen! Die Branche ist nicht die einfachste: die Bereitschaft dort zu lernen und zu arbeiten wird nicht unbedingt größer. Andererseits wollen wir alle in Hotel und Restaurant ein ordentlich zubereitetes Essen, eine freundliche Bedienung und ein sauberes Zimmer. Von daher ist's wichtig, dass in der Branche gutes Fachpersonal nachkommt

Textauszug von der IHK Dresden zur Zeugnisübergabe am 4.2.2020

letzte Änderung am

Das könnte Sie auch interessieren...

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern