Hilfe und Informationen für die UnternehmerInnen unserer Branche

Die Corona-Krise hat unsere Branche fest im Griff und täglich überschlagen sich die Ereignisse. Die rasche Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland und Europa hat massive Auswirkungen auf das Gastgewerbe und die Wirtschaft insgesamt: Veranstaltungen werden abgesagt, Reservierungen storniert, Gäste bleiben aus.

Panik und Hysterie sind keine guten Ratgeber
Soweit es uns möglich ist, werden wir unsere Mitglieder dabei unterstützen die aktuelle Situation zu meistern.

Wir tragen für Sie themenrelevante Links zusammen, informieren Sie über aktuelle Ereignisse zur Entwicklung der Corona-Krise und bieten unseren Mitgliedern eine spontane HOTLINE an, um Ihre Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise bestmöglich und nach aktuellem Kenntnisstand beantworten zu können.

Dazu arbeiten wir mit unseren Beratern zusammen, welche Ihnen bei Ihren aktuellen Fragen zu vertrags-, arbeits-, steuer- und versicherungsrechtlicher Art Hilfestellungen geben und Sie gegebenenfalls zurückrufen oder auf Ihre Mail antworden werden.

Sie erreichen uns unter:


HOTLINE:             0351 / 85032250
E-MAIL:                [email protected]

In den vergangenen Tagen erhielten wir sehr viele Anfragen zum Thema Coronavirus und Kurzarbeit.
Der Arbeitgeber-Service der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat eine Service-Hotline zum Thema eingerichtet und für eine gute Erreichbarkeit das Personal aufgestockt, um Ihnen bei Ihren Fragen weiterzuhelfen.

Sie erreichen die Service-Hotline des Arbeitgeber-Service unter:

TELEFON: 0800 45 55 520 (8:00 bis 18:00 Uhr)

Anmerkung: nach dem Start des Informationstextes können Sie die Taste 2 drücken um mit einem Mitarbeiter verbunden zu werden.

Sächsischen Aufbaubank (SAB) - Informationen für Unternehmen

Unternehmen in Sachsen, welche vom Ausbruch des Coronavirus wirtschaftlich betroffen sind, können sich bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) - Förderbank - kostenfrei beraten lassen. Nutzen Sie dafür die neue Hotline 0351 4910-1100.

Aktuelle Links und Informationsmaterial zur Corona-Krise