Gemeinsam stark für das Gastgewerbe

Ihre Ansprechpartnerin

Antje Mikoleit

Geschäftsführerin

Landestourismusverband Sachsen e.V.

Vom Tourismusverband bis zum Hotelier - Wir vernetzen alle unter einem Dach

Landestourismusverband Sachsen (LTV)

Als Dachverband repräsentiert der LTV SACHSEN rund 4.500 direkte und indirekte Mitglieder aus dem gesamten Dienstleistungssektor. Die breit gefächerte Mitgliederpalette des LTV unterstützt dabei seine Aufgabe, die Interessen des öffentlichen und mittelständisch geprägten Tourismus in Sachsen auf allen Ebenen zu vertreten. Wichtiges Anliegen: Eine Tourismuspolitik in Sachsen, die auf Wettbewerbsfähigkeit, Qualität, Innovation sowie Interessensausgleich ausgerichtet ist.

Seit 30 Jahren im Einsatz für den Tourismus in Sachsen: Als zentrale Aufgaben sind die Förderung des Tourismus und die Unterstützung der Mitglieder in der Satzung verankert. 

Mehr wichtige Informationen von unserem Vereinsprofil erhalten Sie hier.

Aktuelle Themen und Projekte des LTV SACHSEN

Herzlicher Service. Bestens bewertet.

Mit dem Wettbewerb GÄSTELIEBLING sucht der LTV SACHSEN jedes Jahr mit Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Kultur und Tourismus (SMWKT) nach den Angeboten mit der höchsten Gästezufriedenheit. Dafür werden alle abgegebenen Onlinebewertungen ausgewertet und jene Unterkünfte ausgezeichnet, die u.a. mit tollem Frühstück, freundlicher Atmosphäre, Herzlichkeit, Gastfreundschaft und professionellem Service punkten konnten.

Machen Sie mit und werden Sie GÄSTELIEBLING!
Weitere Informationen hier.

Der richtige Umgang mit Onlinebewertungen - Ein kurzer Leitfaden für Betriebe

Der professionelle Umgang mit Onlinebewertungen ist nicht schwer und schon gar kein Grund zum Fluchen. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Dieser Leitfaden erklärt, worauf es in der digitalen Kundenkommunikation ankommt und wo Eigeninitiative gefragt ist. Anhand von Beispielen und Empfehlungen lassen sich alle Erläuterungen sehr gut nachvollziehen.

Hier geht's zum E-Paper des Leitfadens

Kleine Zertifizierung - Große Wirkung

Fachkräftemangel, Wettbewerbsdruck und steigende Kosten – die Akteure im Tourismus stehen täglich vor neuen Herausforderungen und sind gleichzeitig gefragt, ihre Gäste immer wieder mit hoher Qualität und bestem Service zu überzeugen. Gerade in Zeiten der unmittelbaren Gästebewertung im Netz können Mängel schnell zu Image-Schäden führen. Dagegen stehen Qualitätsbetriebe, egal ob kleiner Familienbetrieb oder größeres Haus, im Ranking der Bewertungsportale weit oben.

Ganz gleich ob Hotel, Restaurant oder Museum – mit ServiceQualität Deutschland gibt Ihnen der LTV SACHSEN mit finanzieller Unterstützung des Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus ein ganz konkretes Instrument an die Hand, um diesen Herausforderungen zu begegnen.

Weitere Informationen hier.

Die Vorteile auf einen Blick:
Broschüre SQD Kleine Zertifizierung Große Wirkung (1.0 MiB)

Die Zertifizierung mit ServiceQualität Deutschland ist 3 Jahre gültig. Danach besteht die Möglichkeit einer Folgezertifizierung.

Tourismustalente für Sachsen! Neue Kampagne für mehr Fachkräfte gestartet

Der Arbeits- und Fachkräftemangel im Tourismus zeichnet sich seit einigen Jahren ab. Bereits im Jahr 2012 hat der LTV SACHSEN mit Partnern in einem bundesweiten Projekt diese Herausforderung thematisiert. Mit der Coronapandemie und dem monatelagen Stillstand der Branche hat sich das Thema potenziert. Mit der Kampagne „Tourismustalente für Sachsen“ soll Jugendlichen Lust auf eine Ausbildung und Karriere in der sächsischen Hotellerie, Gastronomie und Freizeitwirtschaft gemacht werden. Hierzu sind vielfältige Aktionen geplant. Unterstützt wird die Kampagne durch die sächsischen Industrie- und Handelskammern, die Jugendberufsagentur, dem DEHOGA SACHSEN und dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Neben den Kommunikationsstrategien umfasst die Kampagne auch das etablierte Format des AZUBI Dinner des DEHOGA SACHSEN.

Hier gelangen Sie direkt zur Landingpage der Kampagne!

Ihr Digitalisierungsprozess – Wir unterstützen Sie!

Der Schritt in die Digitalisierung ist nicht einfach und gerade kleine und mittelständige Unternehmen benötigen dabei Orientierung und Unterstützung - und das nicht in Bezug auf neue hippe Trends oder coole Sprüche, sondern ganz praxisnah. Touristische Leistungsträger wünschen sich praktische Empfehlungen, welche auf den eigenen Betrieb passen – diese sollen schnell und unkompliziert (selbst) umgesetzt werden können. Deshalb ist auch das wesentlichste Element im Projekt „Tourismus 360Grad Digital“ das niederschwellige Kurzinterview, bei dem in einem persönlichen Gespräch ihr Unternehmen mit seinen digitalen Wünschen im Mittelpunkt stehen. Nachfolgend zu diesem Vorort-Termin wird mit Hilfe einer Potential- und Bedürfnisanalyse aufgezeigt, welche weiteren Maßnahmen für ihre ganz spezielle Herausforderung angebracht sind. Dazu gibt das Projektteam des LTV SACHSEN in Zusammenarbeit mit externen Coaches konkrete Empfehlungen und Lösungsansätze.

Alle Informationen rund um das Projekt finden Sie hier. 

Es verbindet, schafft Austausch und informiert!

Im Tourismusnetzwerk Sachsen werden aktuelle Branchen-News, Termine sowie Weiterbildungs- und Kooperationsangebote, Marketingstrategien & Leitfäden, Fördermöglichkeiten, Qualitätsinitiativen und vieles mehr präsentiert.

Weitere Informationen hier.

Ihre Ansprechpartnerinnen beim LTV SACHSEN

Mandy Eibenstein

Referentin Qualität, Innovation & Digitales

Tel.: +49 351 49191-20
E-Mail: eibenstein(at)ltv-sachsen.de

Anna Schulze

Mitarbeiterin Qualität, Innovation & Digitales

Tel.: +49 351 49191-15
E-Mail: schulze(at)ltv-sachsen.de

Bleiben Sie mit unserem „Newsletter Tourismus Aktuell“ informiert

Sie möchten stets über die aktuellen Entwicklungen im sächsischen Tourismus auf dem Laufenden sein? Der Newsletter des LTV Sachsen liefert Ihnen regelmäßig interessante Neuigkeiten, Trends und Termine.

Abonnieren Sie hier den E-Mail-Newsletter.

Sie können uns außerdem jederzeit bei unseren Sozial-Media-Kanäle in YouTube, Twitter und Xing folgen.

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern