GreenSign

Allgemeine Infos über das GreenSign Institut

Verliehen wird die GreenSign Nachhaltigkeitszertifizierung vom GreenSign Institut. Die inzwischen branchenübergreifende Zertifizierung ist praxisnah, wurde zunächst für die Hotellerie entwickelt und ist auf hohen Standards gemäß EMAS und DIN ISO 14001 aufgebaut. Mit der GreenSign-Zertifizierung bietet das GreenSign Institut Hoteliers, SPAs und Unternehmen ein integriertes und ausgereiftes Prüfsystem, das ökologische, soziale und ökonomische Aspekte der Betriebsführung in über 130 Kriterien strukturiert, evaluiert und dokumentiert. Die Erstellung eines CO2-Fußabdrucks ist optional buchbar. Der Betrieb erhält die Möglichkeit, die Nachhaltigkeitsaktivitäten weiter auszubauen und die Betriebsprozesse effizient zu optimieren. In Deutschland ist das GSTC-anerkannte GreenSign als Nachhaltigkeits-Zertifizierung für Hotels bereits Marktführer. Es befinden sich bereits mehr als 850 Unternehmen in 17 Ländern.

Über GreenSign Hotels

Die GreenSign Nachhaltigkeits-Zertifizierung wird von der GreenSign Institut GmbH aus Berlin vergeben. Es handelt sich um einen vom weltweit bekannten Globalen Rat für nachhaltigen Tourismus, dem Global Sustainable Tourism Council, anerkannten Zertifizierungskatalog für die Bestimmung des Grads der Nachhaltigkeit eines Hotels. Die Zertifizierung wird in fünf Level unterteilt, die anzeigen, wie viele der Kriterien der Zertifizierung ein Hotel erfüllt.

Um die GreenSign Zertifizierung zu erhalten, muss ein Hotel zunächst den umfassenden Anforderungskatalog ausfüllen. Dieser beinhaltet mehr als 100 Kriterien, welche in acht Kernbereiche aufgegliedert sind. Neben der ökologischen Nachhaltigkeit werden dabei auch soziale, kulturelle und wirtschaftliche Aspekte erfasst. Jede Anforderung ist mit einer entsprechenden Punktzahl vergeben. Zusätzlich ist die Aufstellung eines Umweltprogramms, in dem konkrete Entwicklungsziele festgelegt werden, verpflichtend. Die Angaben des Hotels werden zunächst durch die GreenSign Experten geprüft. Anschließend erfolgt ein Audit vor Ort, wobei sämtliche Angaben auf den Prüfstand gestellt werden.

Nach Abschluss der Prüfung wird der Grad der Übereinstimmung mit den GreenSign Kriterien bestimmt. Anhand dieses Werts erfolgt die Einstufung des Hotels in ein Nachhaltigkeitslevel. Dabei reicht die Bandbreite von Level 1 (erste nachhaltige Ansätze) bis zu Level 5 (sehr überzeugende Umsetzung). Welches Level ein Hotel erreicht, ist auf dem Zertifikat, das für drei Jahre ausgestellt wird, erkennbar.

Weltweit befinden sich über 850 Unternehmen in 17 Ländern in der GreenSign Zertifizierung. (Stand Mai 2024)

Nachhaltigkeits-Zertifizierung hier ansehen

Das sind die Kernbereiche

Management & Kommunikation (SDG’s 4 / 8 / 10 / 13 / 16 / 17)
Umwelt (SDG’s 1 bis 4 / 6 bis 9 / 11 bis 17)
Regionalität & Mobilität (SDG’S 1 bis 5 und 8 bis 17)
Biodiversität & Kulturelles Erbe (SDG’s 1 / 4 / 8 / 10 – 17)
Einkauf (SDG’s 1 / 3 / 5 / 8 / 10 / 12 – 17)
Qualitätsmanagement und Nachhaltige Entwicklung (SDG’s 4 / 8)
Soziale Verantwortung (SDG’s 1 bis 5 / 8 / 10 / 16 / 17)
Wirtschaftliche Verantwortung (SDG’s 4 /8)


Das GreenSign Nachhaltigkeitsbarometer, welches jedes Hotel nach der Zertifizierung erhält, stellt die Performance jedes Hotels in den einzelnen Kernbereichen transparent dar.

Kontaktperson

Armin Wolff - [email protected]

GreenSign Institut GmbH Nürnberger Straße 49
10789 Berlin
Tel. +49 (0)30 318 62 8 0
Mail: [email protected]

Synergien nutzen mit unseren Netzwerkpartnern